IAKHforum IAKHforum
Register | FAQ | Search | Who is online? | Member list | Today's posts | Login



Author Topic: Dauer Verträglichkeitsprobe 7 statt 3 Tage
Fehlings
ist neu hier
*
ID # 157


  Posted on May 31, 2022 09:16 AM (#1)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Wer entscheidet, ob gemäß RiLiBäk die Verträglichkeitsprobe z.B. max 7 statt 3 Tage ist? Wir beziehen Eks aus der Blutbank der Uni-klinik, diese stellen im Transfusionsprotokoll regelhaft 3 Tage Dauer für den AKS aus, wenn wir in dieser Zeit die gelieferten Ek nicht transfundieren, sollten wir diese wegwerfen. Können wir in Eigenverantwortung bei entsprechender Anamnese ( kein EK letzten 3 Monate, keine Schwangerschaft) gemäß RiliBäk diese nicht "selber" verlängern auf z.B. max 7 Tage und dies dann
entsprechend dokumentieren? Wie ist es, wenn am Tag 2 der Verträglichkeitsprobe ein EK gegeben wurde? Schließt das dann für ein evtl 2. EK eine Verlängerung auf 7 Tage aus ?

Posts: 2 | Member since: February 2008 | IP address: saved



| IAKH | Board rules | Privacy policy


Tritanium Bulletin Board 1.8
© 2010–2021 Tritanium Scripts


Site created in 0.028691 seconds
Processed 14 files
gzip compression disabled
2275.88 KiB memory usage