IAKHforum IAKHforum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Anti-A2 kommt nicht
bruno
ist neu hier
*
ID # 428


  Erstellt am 31. August 2017 11:34 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wir verwenden das Echo Lumena von Immucor. Bei der Blutgruppenbestimmung haben wir folgendes Problem:

klinische Angaben: männlicher Patient, 1979 geboren, Augenvenenthrombose, Blutbild unauffällig.

Antigenbestimmung: Blutgruppe B
Isoagglutinine: Anti-A1 2+, Anti-A2 negativ, Anti-B negativ

Für das System ist die Blutgruppe damit unklar, weil das Anti-A2 fehlt.

Wie kann man das erklären? Eine Wiederholung nach Kälteexposition für 30 min. zeigte keine Befundänderung.

Vielen Dank im Voraus

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Juli 2017 | IP-Adresse: gespeichert
fleiter
kommt regelmäßig her
****
ID # 107


  Erstellt am 31. August 2017 12:21 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Leider ist es ja nicht so selten, dass die A2 Zelle nicht reagiert, weshalb sie ab sofort (s. neue RiLi Hämotherapie von Juli 2017) nicht mehr zur Bestimmung der Blutgruppe erforderlich ist.
Man könnte zusätzlich, also vor der Kälteexposition, die Zellen noch mit Bromelin behandeln.

-----------------------
Dr. med. Birgit Fleiter
Ärztin für Transfusionsmedizin, Hämostaseologie
MVZ Dr. Stein+Kollegen
Mönchengladbach

Beiträge: 115 | Mitglied seit: Juli 2006 | IP-Adresse: gespeichert
bruno
ist neu hier
*
ID # 428


  Erstellt am 31. August 2017 12:50 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Perfekt. Vielen lieben Dank.

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Juli 2017 | IP-Adresse: gespeichert



| IAKH | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,046765 Sekunden erstellt
16 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
2765,60 KiB Speichernutzung