IAKHforum IAKHforum
Register | FAQ | Search | Who is online? | Member list | Today's posts | Login



Author Topic: Was kommt nach dem Gerinnungsfragebogen?
Utz E. Bartels
ist neu hier
*
ID # 657


  Posted on March 04, 2024 12:48 PM (#1)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Sehr geehrte Damen und Herren,

welches diagnostische, laborchemische Vorgehen empfehlen Sie, wenn es im Gerinnungsfragebogen zu Auffälligkeiten kommt?
Die klinischen Symptome ähneln sich ja oftmals

Mit bestem Dank
Utz E. Bartels

-----------------------
Dr. med. Utz E. Bartels<br />Leitender Oberarzt ? Intensivmedizin<br />Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin<br />Transfusionsverantwortlicher<br />Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmb<br />Esmarchstraße 50<br />25746 Heide/Holstein<br />Tel. (auch mobil) 0481-785 702110<br />Sekretariat 0481-785 2101<br />Fax 0481-785 1349<br />mailto: uebartels@wkk-hei.de

Posts: 2 | Member since: March 2024 | IP address: saved
tfrietsch
Supermoderator
******
ID # 24


  Posted on May 14, 2024 08:46 AM (#2)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Das kommt auf die angegebenen Symptome an. Enstsprechende Algorithmen sind von der ÖGARI veröffentlicht. zum Beispiel https://www.oegari.at/web_files/dateiarchiv/editor/archiv_praeoperative_gerinnungsanalytik_2013_1.pdf

-----------------------
Prof Dr. med. Thomas Frietsch
1. Vorsitzender der Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft
für Klinische Hämotherapie IAKH e.V.
Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsmedizin Mannheim

Posts: 334 | Member since: December 2003 | IP address: saved



| IAKH | Board rules | Privacy policy


Tritanium Bulletin Board 1.8
© 2010–2021 Tritanium Scripts


Site created in 0.035434 seconds
Processed 16 files
gzip compression disabled
2339.29 KiB memory usage