IAKHforum IAKHforum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Umfrage
Empfehlung zur Infektiosserologie nach Transfusion (10 Stimmen gesamt)
1. Wir empfehlen dies auch in den Arztbriefen (20%, 2 Stimmen)
2. Wir empfehlen dieses nicht in den Arztbriefen (80%, 8 Stimmen)
3. Unsere Aufklärungsbögen enthalten Information, daß der Patient seine Sexualpartner nach Transfusion über ein potentielles Infektionsrisiko informieren muss. (0%, 0 Stimmen)

Autor Thema: Empfehlung zur Infektiosserologie nach Transfusion
Ringger
kommt regelmäßig her
****
ID # 335


  Erstellt am 16. September 2013 17:30 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
In den aktuellen Aufklärungsbögen wird der Patient aufgefordert, seineSexualpartner über ein potentielles Infektionsrisiko nach Transfusion zu informieren. Empfehlen Sie deshalb in Ihren Arztbriefen eine Testung nach einigen Wochen?

Beiträge: 11 | Mitglied seit: Januar 2012 | IP-Adresse: gespeichert



| IAKH | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,211654 Sekunden erstellt
16 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
2507,63 KiB Speichernutzung