IAKHforum IAKHforum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: ACD-A zur MAT?
anuhl
ist neu hier
*
ID # 97


  Erstellt am 27. Juli 2006 11:59 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ist es von Vorteil gebrauchsfertige ACD-A Lösung zur Antikoagulation bei MAT alternativ zum Heparin einzusetzen?
Was ist zu beachten?

-----------------------
anuhl

Beiträge: 3 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Schanzst
kommt regelmäßig her
****
ID # 8


  Erstellt am 06. August 2006 18:47 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
-keine Hämolyse durch Heparin in hoher Dosis
-kein Heparin im Re-Transfundat bei schon blutenden Patienten (Auswaschrate in der MAT nur 90%!)
-Lösung sofort gebrauchsfähig
-Mischung ACD-A:Wundblut 1:7 bis 1:11
-Keine Re-Transfusion zusammen mit Ca+ haltigen Infusionslösungen

-----------------------
St. Schanz
Anästhesie und Notfallmedizin, Bluttransfusionswesen
Loßburg Schömberg

Beiträge: 141 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| IAKH | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,067200 Sekunden erstellt
16 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
2874,97 KiB Speichernutzung