IAKHforum IAKHforum
Register | FAQ | Search | Who is online? | Member list | Today's posts | Login



Author Topic: Wundblut gefiltert
Nießner
kommt regelmäßig her
****
ID # 17


  Posted on March 11, 2011 11:26 AM (#1)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Variation eines alten Themas:

U. a. bietet die Firma Astra Tech ein Produkt namens "Bellovac" zur Filtration postoperativ über ein Drainagesystem gewonnenen Wundblutes an. Es erfolgt kein Waschvorgang.

Die Querschnittsleitlinien schreiben "Die Transfusion von [...] Wund- oder Drainageblut ohne vorherige Aufbereitung (Waschen) kann [...] nicht empfohlen werden."

Ist die Filtration eine "Aufbereitung"? "Waschen" steht ja nur als Klammertext.

Wer setzt solche Systeme mit welcher Erfahrung ein?

-----------------------
Christoph Nießner

Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe
Arzt für Transfusionsmedizin - Anästhesiologie
Hämostaseologie - Labordiagnostik - Notfallmedizin

Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Rettungsmedizin
Leiter Zentrallabor/Transfusionsverantwortlicher

Posts: 24 | Member since: November 2003 | IP address: saved



| IAKH | Board rules | Privacy policy


Tritanium Bulletin Board 1.8
© 2010–2021 Tritanium Scripts


Site created in 0.059405 seconds
Processed 14 files
gzip compression disabled
2276.35 KiB memory usage