IAKHforum IAKHforum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: MAT bei Sectio caesarea
hzieser
kommt regelmäßig her
****
ID # 64


  Erstellt am 16. Februar 2012 05:27 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

hier wurde letztes Jahr schon einmal eine Frage gestellt zur Anwendung der Maschinellen Autotransfusion bei einer Sectio; leider gab es keine Antworten.
Wie ist dieses Jahr die Meinung hierzu?
Ist es zulässig? Gibt es Kontraindikationen?
In den gemeinsamen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Geburtshilfe/Gynäkologie aus dem Jahre 2004 wird es wohl empfohlen, zumindest in bestimmten Fällen.

Liebe Grüße

Hartmut Zieser

Beiträge: 9 | Mitglied seit: Juli 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Schanzst
kommt regelmäßig her
****
ID # 8


  Erstellt am 19. Februar 2012 01:36 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ausgang für eine Recherche dazu mit entsprechenden Links in pubmed:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3096856/?tool=pubmed

-----------------------
St. Schanz
Anästhesie und Notfallmedizin, Bluttransfusionswesen
Loßburg Schömberg

Beiträge: 141 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Schanzst
kommt regelmäßig her
****
ID # 8


  Erstellt am 17. April 2012 07:32 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich war jetzt in einem Seminar bei dem wohl erfahrensten Forscher für die MAT in Deutschland Prof. Hansen aus Regensburg.
Er empfiehlt es nicht generell zu machen. Die Daten aus den USA sind unter dem Mangel an Konserven als Krücke zu verstehen.

-----------------------
St. Schanz
Anästhesie und Notfallmedizin, Bluttransfusionswesen
Loßburg Schömberg

Beiträge: 141 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
ARo
kommt regelmäßig her
****
ID # 339


  Erstellt am 19. März 2021 14:21 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Eine generelle Empfehlung sehe ich auch nicht, aber bei der atonen Nachblutung sehe ich die Möglichkeit mit Leuko-Depletionsfilter eine relativ sichere Re-Transfusion zu ermöglichen. Wie sehen Sie das?

-----------------------
Dr. med. A. Rothhaas-Dreizehnter
Oberarzt an der
Abteilung für perioperative Medizin am
Diakonissen-Stiftungs Krankenhaus Speyer GmbH

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Januar 2012 | IP-Adresse: gespeichert
ARo
kommt regelmäßig her
****
ID # 339


  Erstellt am 19. März 2021 14:22 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Halten Sie im Kreißsaal-OP eine Maschine zum Notfalleinsatz vor?

-----------------------
Dr. med. A. Rothhaas-Dreizehnter
Oberarzt an der
Abteilung für perioperative Medizin am
Diakonissen-Stiftungs Krankenhaus Speyer GmbH

Beiträge: 6 | Mitglied seit: Januar 2012 | IP-Adresse: gespeichert



| IAKH | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,065353 Sekunden erstellt
17 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
3037,46 KiB Speichernutzung