IAKHforum IAKHforum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Personalbedarf Labor
GKieseritzky
ist neu hier
*
ID # 28


  Erstellt am 18. März 2005 16:14 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wer kennt Anhaltsberechnungen für MTAs im immunhämatologischen Labor? Ausgangslage: Grund- und Regelversorgung, Diamed, Routine-Schub morgens, über den Tag verteilt Notfälle und prästationäre Anforderungen. Möglichkeit der Zusammenfassung von Untersuchungen begrenzt.
Bin für jeden Hinweis dankbar.
G. Kieseritzky

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Kretschmer
kommt regelmäßig her
****
ID # 13


  Erstellt am 21. März 2005 15:06 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Um Ihnen helfen zu können, braucht man genauere Anhaltszahlen und Informationen zum organisatorischen Ablauf. Der Dialog im Rahmen des Forums eignet sich hierfür möglicherweise nicht. Am besten wird sein, wenn Sie sich mit etwa vergleichbar großen Labors mit ähnlicher Aufgabenstellung kurzschließen. Dazu müssten Sie die Bettenzahl, die Anzahl der Abteilungen, die Anzahl der Blutgruppen/Ak-Bestimmungen und Kreuzproben sowie die Anzahl und zeitliche Verteilung der Notfallanforderungen angeben. Welche zusätzlichen, nicht-immunhämatologischen Untersuchungen fallen an und können miterledigt werden? Geben Sie Ihre Telephonnummer an, dann können andere Kollegen, die vergleichbare Bedingungen haben, mit Ihnen direkten Kontakt aufnehmen.

-----------------------
V. Kretschmer

Beiträge: 401 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| IAKH | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,114402 Sekunden erstellt
16 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
2659,42 KiB Speichernutzung