Qualifikationskurs - Transfusionsverantwortlicher/ -beauftragter/ Leiter Blutdepot (Ulm)

Die Qualitätssicherung bei der Anwendung von Blutprodukten ist durch das Transfusionsgesetz (§ 15 TFG) und der Richtlinie der Bundesärztekammer und des Paul-Ehrlich-Instituts verbindlich geregelt. Gesetzlich vorgeschrieben für alle Einrichtungen, die Blutprodukte anwenden, ist die Bestellung eines Transfusionsverantwortlichen zusätzlich für jede Behandlungseinheit ein Transfusionsbeauftragter. Für diese Qualifikation ist u. a. eine 16-stündige theoretische Fortbildung in klinischer Transfusionsmedizin erforderlich.
In diesem Kurs können Sie an zwei Tagen diese Qualifikationen erlangen.

 

Termine:

18.04. - 19.04.2024

Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Uhr
 
 

Veranstaltungsort:

Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik - Helmholtzstr. 10, 89081 Ulm

Veranstalter:

DRK Baden-Württemberg/Hessen

Ärztliche Leitung:

Prof. Dr. H. Schrezenmeier

Dr. C. Weinstock

Max. Teilnehmerzahl:

 -

Unterrichtseinheiten:

16

Fortbildungspunkte:

 -

Teilnahmegebühr:

230,00 €  Ärzte/Ärztinnen
100,00 €  MTA
 
 

Ansprechpartner/ Anmeldung:

Fr. Lima/ Fr. Link/ Fr. Sauter

Sekretariat Dr. Weinstock
DRK Baden-Würrtemberg/Hessen
Tel: +49 7031 150 601

Email: Sekretariat.Weinstock@blutspende.de

Anmeldefrist:

11.04.2024

>> ANMELDUNG

Email

 
 

Programm/ Inhalt:

siehe Webseite / PROGRAMM

Hinweis:

 -

 

Ort: Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik - Helmholtzstr. 10, 89081 Ulm

Zurück