Transfusionsgespräche der IAKH 2019

22. und 23. MÄRZ 2019 - Transfusionsgespräche

 ACHTIUNG NEUER TERMIN: Am Ende  März 2019 finden an der BG-Unfallklinik Ludwigshafen die nächsten Transfusionsgespräche statt. Kurz und aus erster Hand: Alles was Sie interessiert und in Ihrer Funktion wissen müssen: Kommen Sie am 22. und 23. März nach Ludwigshafen am Rhein

Im Themen-Focus der Transfusionsgespräche: 

  • Hämotherapie Neu- und Frühgeborenen/postpartale Blutungen
  • Sitzungen zur Interdisziplinarität mit Chirurgen bzw. Internisten.
  • Transfusionsmedizin bei Kindern, Säuglingen und Neonatologen
  • Hämostaseologisches Organ - Plazenta
  • Pro-Contra- Tranexamsäure ins Trinkwasser 

ACHTUNG: Zum ersten Mal bieten wir das Computersimulationstraining mit Laerdal-Puppen an ! Nähere Informationen siehe hier.  Praktisches Hämotherapietraining in Sondersituationen in 2 verschiedenen Szenarien!

zum vorläufigen Programm als PDF zum DOWNLOAD

Allgemeine Hinweise für die gemeinsame Veranstaltung: 

 

Tagungsort: 

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Ludwig-Guttmann-Straße 13 67071 Ludwigshafen Dr. Erwin-Radek-Saal - Hörsaal

 

Veranstalter:

IAKH e.V.

 

Organisation:

IAKH Sekretariat, Ulrike Götz, Frankfurter Straße 12, 97082 Würzburg, Tel: 0931/2995263,  Email: sekretariat@iakh.de 

 

Anmeldung:

https://admin.kongkret.de/anmeldungen/formular/127
Oder per E-Mail unter: sekretariat@iakh.de

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine vorläufige Anmeldebestätigung.
Ihre Anmeldung wird nach Zahlungseingang verbindlich.

 

Teilnehmergebühren:

70.- Euro für Mitglieder der IAKH,
80.- Euro für Nichtmitglieder
20.- Euro für Workshop
200.- Euro Simulationsworkshop für Mitglieder
350.- Euro Simulationsworkshop für Nichtmitglieder
40.- Euro Abendessen mit Dinnervortrag

In den Teilnehmergebühren ist die Tagesverpflegung an beiden Tagen enthalten. Die Zahlung vor Ort ist nur in bar möglich

 

Zertifizierung:

Die Zertifizierung mit 16 CME Punkten bei der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ist beantragt

 

Parken:

Die Parkgebühr ist auf den Mitarbeiter-Parkplätzen kostenfrei, sie wird von der IAKH für ihre Mitglieder übernommen!

Zurück