• IAKH e.V.
  • Bluttransfusion, Hämotherapie, Gerinnungsstörungen, Blutspende, Eigenblutspende

IAKH e.V.

Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft
für Klinische Hämotherapie

Die IAKH ist eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft, in der sich transfundierende Ärzte, die Verantwortlichen der Transfusionsmedizin, die Qualitätsbeauftragten Hämotherapie und die Transfusionsbeauftragten mit allen, die im Behandlungsprozess mit Blut- und Gerinnungsprodukten zu tun haben, zusammengeschlossen haben. Sie strebt an, die Zusammenarbeit bei in der klinischen Hämotherapie zu verbessern, die Patientensicherheit zu erhöhen, den Behandlungserfolg zu optimieren sowie die Arbeitsbedingungen der Prozessbeteiligten zu verbessern. Zu diesem Zweck fördert sie auch die Fort-und Weiterbildung sowie die Wissenschaft in der Hämotherapie. 

News

Transfusionsgespräche der IAKH 2019

Vom 22.-23. März 2019 finden an der BG-Unfallklinik Ludwigshafen die nächsten Transfusionsgespräche statt.

Weiterlesen …

News

Fälschungssichere Gerinnungsprodukte und EDV-gestützte Dokumentation von HAES und Plasmaderivaten

Seit dem 9.2. läuft das System Securpharm verpflichtend bundesweit. Der Matrixcode ermittelt Hersteller, TV hat damit die Möglichkeit,...

Weiterlesen …

News

Deutsche Multizentrische Studie zur Transfusionsstrategie in der Geriatrie gestartet

Die deutsche Initiative zur Frage der Transfusionsstrategie bei den älteren und gebrechlichen Patienten soll ab Januar 2019 an knapp 2500 Patienten in Deutschland geklärt werden- im LIBERAL- Trial: Liberal ab einem Hämoglobinspiegel von 9g/dl oder Restriktiv erst bei 7g/dl? Angestoßen von der Frankfurter Universität fanden sich bislang 15 bis 20 Zentren, darunter vornehmlich Universitätskliniken Augsburg, Aachen, Charite Berlin, Bonn, Düsseldorf, Dresden, Giessen-Marburg, Dresden, Greifwald, Kiel, Leipzig, Münster, Regensburg und Würzburg zum jetzt in der Zeitschrift TRIALS veröffentlichten Studienvorhaben...

Weiterlesen …

Literaturempfehlung

Management des Schwerverletzten

Die Versorgung des Polytraumas inclusive die Versorgung mit Blut und Blutprodukten, Gerinnungsmanagement etc. wird in diesem Werk von den Herausgebern Hans-Christoph Pape, Frank Hildebrand, Steffen Ruchholtz ausführlich und gut dargestellt.

Lesen Sie dazu die Rezension von Prof. T. Frietsch

 

 

 

IAKH Fehlerregister

Register für Fehler und Beinahe-Zwischenfälle bei Transfusionen und Gerinnungstherapie

Nutzen Sie unser Fehlerregister, um Fehler bei der Anwendung von Blut- und Gerinnungsprodukten zu melden. Investieren Sie 5 min, um die Sicherheit in der Hämotherapie zu verbessern.

zum Fehlerregister

Jetzt Mitglied werden!

Lassen Sie sich von den Vorteilen eines Mitglieds überzeugen und Sie tun auch noch etwas Gutes dabei!

Ihre Vorteile:

  • Aktuelles zur klinischen Hämotherapie
  • Austausch mit Experten
  • Rechtsberatung
  • fachliche Ratgeber
  • Begünstigungen uvm.

nur 25€ pro Jahr

Informieren Sie sich jetzt!

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Kommunikation der IAKH mit Gesundheitspolitik, Industrie und Behörden.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme. Die IAKH sucht die Nähe zu klinischen, organisatorischen oder rechtlichen Problemen in Ihrem Alltag.

Sie ist eine Gesellschaft des regen Austauschs und der gemeinsamen Bearbeitung von hämotherapeutischen Themen. Die Ausbildung und die Information unserer Mitglieder liegt uns am Herzen. Gemeinsam bilden Sie mit uns die Seilschaft, die die Qualität der Hämotherapie voranbringt.

Ist die Anfrage für mehrere klinisch tätige Ärzte von Belang, bitten wir hiermit um Ihr Einverständnis, dass wir Sie über die öffentliche Beantwortung im Forum beantworten.

Selbsverständlich erhalten Sie gleichzeitig eine Antwortmail.