• IAKH e.V.
  • Bluttransfusion, Hämotherapie, Gerinnungsstörungen, Blutspende, Eigenblutspende

IAKH e.V.

Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft
für Klinische Hämotherapie

Die IAKH ist eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft, in der sich transfundierende Ärzte, die Verantwortlichen der Transfusionsmedizin, die Qualitätsbeauftragten Hämotherapie und die Transfusionsbeauftragten mit allen, die im Behandlungsprozess mit Blut- und Gerinnungsprodukten zu tun haben, zusammengeschlossen haben. Sie strebt an, die Zusammenarbeit bei in der klinischen Hämotherapie zu verbessern, die Patientensicherheit zu erhöhen, den Behandlungserfolg zu optimieren sowie die Arbeitsbedingungen der Prozessbeteiligten zu verbessern. Zu diesem Zweck fördert sie auch die Fort-und Weiterbildung sowie die Wissenschaft in der Hämotherapie. 

News

Wie sicher sind die neuen intravenösen Eisenpräparate?

Orale Eisenpräparate (Bild als Pulver, Copyright vitalundfitmit100.de) sind meist schlecht bekömmlich und zu gering dosiert. Hochdosierte intravenöse Eisenpräparate verursachten schwere anaphylaktische Reaktionen. Jetzt gibt es neue Informationen zu den nicht gänzlich als unbedenklich eingestuften neuen intravenösen Eisenpräparaten. Lesen Sie brandneue Daten zu den bestehenden Bedenken...

Weiterlesen …

News

Hämovigilanzbericht des PEI veröffentlicht

Der Bericht des Paul-Ehrlich-Instituts von 2016/2017 ist am 24.4. 2019 rausgekommen.

zur Webseite des PEI

PDF

Weiterlesen …

News

Emicizumab bei erworbener Hemmkörper-Hämophilie

Die erworbene Hemmkörper-Hämophilie ist eine seltene Autoimmunerkrankung, die durch eine schwere neu-aufgetretene Blutungsneigung symptomatisch wird. Die Blutungsneigung wird durch die Bildung von Anti-Faktor VIII Antikörpern hervorgerufen. Die Behandlungsmöglichkeiten...

Weiterlesen …

Literaturempfehlung

Management des Schwerverletzten

Die Versorgung des Polytraumas inclusive die Versorgung mit Blut und Blutprodukten, Gerinnungsmanagement etc. wird in diesem Werk von den Herausgebern Hans-Christoph Pape, Frank Hildebrand, Steffen Ruchholtz ausführlich und gut dargestellt.

Lesen Sie dazu die Rezension von Prof. T. Frietsch

 

 

 

IAKH Fehlerregister

Register für Fehler und Beinahe-Zwischenfälle bei Transfusionen und Gerinnungstherapie

Nutzen Sie unser Fehlerregister, um Fehler bei der Anwendung von Blut- und Gerinnungsprodukten zu melden. Investieren Sie 5 min, um die Sicherheit in der Hämotherapie zu verbessern.

zum Fehlerregister

Anstehende Veranstaltungen

19.06.2019 (Mittwoch)

26th International Congress on Thrombosis in Athen

28.06.2019 (Freitag)

Seminar zum Erwerb der Qualifikation Transfusionsbeauftragter/ Transfusionsverantwortlicher Würzburg

Jetzt Mitglied werden!

Lassen Sie sich von den Vorteilen eines Mitglieds überzeugen und Sie tun auch noch etwas Gutes dabei!

Ihre Vorteile:

  • Aktuelles zur klinischen Hämotherapie
  • Austausch mit Experten
  • Rechtsberatung
  • fachliche Ratgeber
  • Begünstigungen uvm.

nur 25€ pro Jahr

Informieren Sie sich jetzt!

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Kommunikation der IAKH mit Gesundheitspolitik, Industrie und Behörden.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme. Die IAKH sucht die Nähe zu klinischen, organisatorischen oder rechtlichen Problemen in Ihrem Alltag.

Sie ist eine Gesellschaft des regen Austauschs und der gemeinsamen Bearbeitung von hämotherapeutischen Themen. Die Ausbildung und die Information unserer Mitglieder liegt uns am Herzen. Gemeinsam bilden Sie mit uns die Seilschaft, die die Qualität der Hämotherapie voranbringt.

Ist die Anfrage für mehrere klinisch tätige Ärzte von Belang, bitten wir hiermit um Ihr Einverständnis, dass wir Sie über die öffentliche Beantwortung im Forum beantworten.

Selbsverständlich erhalten Sie gleichzeitig eine Antwortmail.