DGTI Jahrestagung 2018 in Lübeck

19.09.2018 - 21.09.2018

Der 51. Kongress der DGTI findet 2108 in Lübeck statt . 

XII. WORKSHOP "Blutstammzelltransplantation"

21.09.2018 - 22.09.2018

XII. WORKSHOP "Blutstammzelltransplantation" des Berufsverbandes Deutscher Transfusionsmediziner (BDT)

Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik Ulm Universitätsklinikum Ulm

Inhalt: 

x Gesetze und Richtlinien zur Blutstammzelltransplantation 

x Spenderregister und Spenderorganisation x Indikationen zur autologen und allogenen Blutstammzelltransplantation

x Wirkung und Nebenwirkung von Zytokinen zur Stammzellmobilisation

x Blutstammzellapherese und Separation von Knochenmark

x Reinraummanagement

x Präparation von autologen und allogenen Blutstammzellen

x CD34-Positiv-Selektion und T-Zell-Depletion x Methoden zur Qualitätskontrolle: FACS-Analyse und CFU-Assay

x Chimärismusanalyse und Methoden zur HLA-Typisierung

x Kryokonservierung, Lagerung, Auftauen, Transport

x Präparation und Transplantation von Plazenta-Restblut

x Seneszenz und Rejuvenierung von Stammzellen x Vorgaben für neuartige Therapien x Adoptive Immuntherapie und Zelltransfer

x Therapie mit mesenchymalen Stromazellen 

Teilnahmegebühr:

250,00 Euro für BDT-Mitglieder

300,00 Euro für Nichtmitglieder

Auskunft und Anmeldung: Frau Ulrike Ziegler, Sekretariat Dr. M. Wiesneth, IKT Ulm

eMail: u.ziegler@blutspende.de

Kurs zur Erlangung der Qualifikation Transfusionsverantwortlicher/-beauftragter

23.10.2018 - 24.10.2018

Veranstaltungstermin: 23.-24. Oktober 2018, 9.00 - 17.00 Uhr

VeranstaltungstitelKurs zur Erlangung der Qualifikation Transfusionsverantwortlicher/-beauftragter

Veranstaltungsort: Sächsische Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Torsten Tonn, Dr. med. Andreas Karl

 Teilnehmergebühren: 160.- Euro

 CME-Punkte: beantragt

 Anmeldung und Auskunft: Frau Anja Treuter, Tel. 0351-8267-325, fortbildung@slaek.de

 

Transfusionsmedizinisches Seminar Teil A und Teil B

21.11.2018 09:00 - 22.11.2018 17:00

Zielgruppe: Transfusionsverantwortliche und Transfusionsbeauftragte
 
Ziele: Erlangung der Qualifikation gemäß der Hämotherapie-Richtlinien
 
Kursteil A Programm:
- Regulative Grundlagen der Hämotherapie 
- Therapie mit gerinnungsaktiven Hämotherapeutika 
- Herstellung von zellulären und nichtzellulären Blutkomponenten und Plasmaderivaten 
- Infektionssicherheit von Blutprodukten 
- Transfusionsassoziierte Nebenwirkungen 
- Meldewesen und Dokumentationspflichten in der Hämotherapie 
- Immunhämatologische Grundlagen der Hämotherapie 

 
Kursteil B Programm:
- Qualitätssicherung in der klinischen Hämotherapie 
- Blutgruppenserologische Diagnostik vor und nach der Transfusion von Blutkomponenten 
- Logistik von Blutkomponenten und Plasmaderivaten, Anforderung an Krankenhaus-Depots 
- Therapie mit Blut und Blutkomponenten, Anwendung spezieller Blutkomponenten 
- Vorbereitung, Durchführung und Monitoring einer Bluttransfusion 
- Ethische und ökonomische Aspekte der Hämotherapie 
- Patient Blood Management und Blutspende Verfahre

 

Veranstaltungsort: Sperlichstraße 15, 48151 Münster

 
Leitung: Herr Dr. med. Christian Faber
 
Zertifizierung: Die Anerkennung der Fortbildung im Rahmen des Fortbildungszertifikates der Ärztekammer ist mit 8 Fortbildungsunkten beantragt.
 
Teilnahmegebühr: 200,- EUR pro Kursteil
 
Anmeldung: Online im Bildungsforum
Information und Auskunft:  Frau Miriam Wiethölter , Tel.: 0251 709-208 
E-Mail: m.wiethoelter@bsdwest.de