Für Sie gelesen

Erworbener von Willebrand-Faktorenmangel bei neonatalen Herzfehlern und dem Einsatz der Herz-Lungen-Maschine

 Kongenitale Herzfehler und Gefäßanomalien bei Neugeborenen verbrauchen durch den hohen Stress auf die Gefäßwand von Willebrandfaktor. Wie häufig und ausgeprägt ist der Mangel und wie sicher und erfolgreich die Substitution? Eine Fallserie aus Tübingen gibt jetzt Aufschluss...

Weiterlesen …

Eine Übersicht zu den Transfusionspraktiken bei Neu- und Frühgeborenen- was ist Evidenz?

  • Kaum eine Therapie für anämische Frühgeborene ist so wichtig und häufig benutzt - Lebensrettung durch Bluttransfusion ! Aber nutzen wir die Erythrozytentransfusion nicht allzu großzügig? Wie ist die Evidenzlage? Der Artikel von Iskander und Mitautoren ...

Weiterlesen …

Amerikanische Empfehlungen zur orthopädischen Endoprothetik beinhalten die Vermeidung von Fremdblut

Die amerikanische Behörde für Infektionsschutz (American Center for Disease Control and Prevention)hat 2017 Leitlinien zur orthopädischen Gelenkschirurgie  verfasst und aktuell in 2018 herausgegeben, die auch eine Evidenzlage zum Einfluss von Bluttransfusion auf die postoperativen Wundinfekte in der orthopädisch/unfallchirurgischen Gelenksendoprothetik und Empfehlungen zu deren Vermeidung mitenthalten...

Weiterlesen …

Die postoperative Überwachung des Hämoglobinspiegels nach Hüft-TEP

Hilft uns ein Algorithmus für die Nachsorge zur postoperativen Überwachung nach Hüftendoprothetik? Vielleicht, weil eine Vorhersagemöglichkeit, bei welchem Patienten wann und aufgrund welcher Kriterien die Anämie quantifiziert werden sollte, eine klinisch wertvolle Hilfe sein könnte. Die Verweildauer und Anschlussbehandlung könnte besser geplant und die berechtigte Entrüstung nach blutiger oder blutarmer Entlassung vermieden werden. Ein entsprechender Algorithmus ist jetzt getestet worden...

Weiterlesen …

Thrombozyten für intensivpflichtige Kinder

Pädiatrische Haemotherapie: Sind die Leitlinien und Substitutionstrigger für die Thrombozytensubstitution auf der Intensivstation wie bei Erwachsenen? Wie eine aktuelle Studie jetzt beweist, ist der Einsatz von Thrombozytenkonzentraten (TK) bei intensivpflichtigen Kindern im Alter von 3- 16 Jahren von den allgemeinen Richtlinien und Indikationen bei Erwachsenen abweichend und meist prophylaktisch. Die prospektive multizentrische Kohortenstudie von 2016-2017 überprüfte eine Stichprobe von knapp 17000 Patienten aus 82 Institutionen in 16 Ländern...

Weiterlesen …

Transfusionsbedarf unter ECMO

Was ist der richtige Transfusionstrigger für Kinder an der ECMO? Kann das sein: 10ml/kg pro Tag Bluttransfusion steigert die Mortalität um beinahe 10%!!!... 

Weiterlesen …