Für Sie gelesen

Postoperative Thromboembolie als Folge von präoperativen Bluttransfusion ?

Kann die präoperative Bluttransfusion eine adäquate Therapie der präoperativen Anämie darstellen?

Eine jüngst veröffentlichte Meta-Analyse hat bei Patienten, die präoperativ mit mindestens einem EK therapiert waren, die postoperativen thromboembolischen Komplikationen analysiert ...

Weiterlesen …

ABO-Fehltransfusionen in den USA-2 fatale Ereignisse pro Jahr

Der FDA  wurden ab 2000 bis 2019 80 Todesfälle gemeldet, die auf eine Major-Inkompatibilität zurückzuführen sind. Diese Fälle wurden nun untersucht. Wie kam es dazu? Welche Ursachen gibt es? Wie kann es zukünftig vermieden werden?..

Weiterlesen …

FlinTIC: Prähospitaler Einsatz von Fibrinogenkonzentrat beim blutenden Unfallopfer

Was bringt der Einsatz von Fibrinogenkonzentrat am Unfallort? Eine Machbarkeitsstudie ("Feasibility") ist nun von mehreren Unikliniken in Österreich, Deutschland und...

Weiterlesen …

Transfusion bei Frühgeborenen- eine aktuelle Übersicht

Die Hämotherapie bei Frühgeborenen auf der Intensivstation ist besonders in vielerlei Hinsicht. Bis zu 90 % aller Frühgeborenen weisen eine Anämie auf und viele brauchen eine Bluttransfusion. Ein aktueller Übersichtsartikel aus Canada gibt außer den international sehr unterschiedlichen Leitlinien...

Weiterlesen …

Thromboseprohylaxe auf ICU bei Covid-19

Die Thromboseprophylaxe bei Intensivpatienten mit Covid-19 scheint extrem wichtig zu sein, um Thromboembolien und Ischämien zu verhindern. Doch in welcher Dosis und Intensität ist sie notwendig, wann sind eher Blutungskomplikationen zu erwarten?

Weiterlesen …

Transfusionsrate in der Pandemie geringer!

Es wäre eine interessante Beobachtung und würde vermutlich die Angst vor Engpässen in der Blutversorgung etwas verringern: Die Statistik eines spanischen Covid-19 Zentrums in Madrid weist zu Beginn der Pandemie im März bis April 2020 eine ...  

Weiterlesen …