Für Sie gelesen

Lebertransfusion und hämotherapeutisches Management

Eine systematische Literaturanalyse zur Hämotherapie bei Lebertransplantationen hat nun die Effektivität von Tranexamsäure, maschineller Autotransfusion und viskoelastischer Diagnostik bewertet ...

Weiterlesen …

Prähospitale Transfusion - was ist gesichert?

Die Verabreichung von zellulären Bluteinheiten vor Erreichen der Klinik ist deshalb umstritten, weil es kaum belastbare Daten gibt, bisherige Studien und Fallberichte großteils erhebliche Übertransfusionen dokumentieren und weil in einem dichtbesiedelten Land wie Deutschland die klinische Erstversorgung nur wenig verzögert bewerkstelligt werden kann. Jetzt hat die Arbeitsgruppe um Yazer aus Pittsburgh eine Kurzübersicht veröffentlicht, das den Nutzen in den USA belegen soll ...

Weiterlesen …

Antifibrinolytika in der Kraniosynostosenchirurgie

Wie sicher und wie effektiv sind die Antifibrinolytika perioperativ, wenn es bei herz- und neurochirurgischen Eingriffen bei Kindern zu Blutungen kommt? Eine Meta-Analyse in der Herzchirurgie und eine randomisierte Studie ...

Weiterlesen …

"IAKH Hemotherapy Slam" - Quartal Schwerpunkt Geburtshilfe

Hier versuchen wir die immer größer werdende Flut an lesenswerten Artikeln für alle übersichtlich darzustellen. Wie in einem Science-Slam ...

Weiterlesen …

Sichere Anwendung von Blutprodukten

Was muss bei der Konfiguration von elektronischen Patientenakten berücksichtigt werden? Die klinische Hämotherapie wird meist vergessen, ist aber doch medizinisch und ökonomisch von stärkster Bedeutung ...

Weiterlesen …

Rekonvaleszentenplasma PROTECT in Südafrika

Nach den ernüchternden Ergebnissen von der kontrollierten RECOVERY-Studie zur Covid-19-Therapie mit Rekonvaleszentenplasma (RKP) aus Großbritannien gibt es nun ein Ergebnis aus Südafrika ...

Weiterlesen …