Für Sie gelesen

Transfusionsbedarf unter ECMO

Was ist der richtige Transfusionstrigger für Kinder an der ECMO? Kann das sein: 10ml/kg pro Tag Bluttransfusion steigert die Mortalität um beinahe 10%!!!... 

Weiterlesen …

Volumenüberladung nur in einem von 100 Transfusionen?

Die Volumenüberladung ist ein bislang unterschätztes Problem: Das kann man aus Daten des SHOT-Report und der Annahme, dass transfundierte Patienten immer häufiger nieren- und herzinsuffizient sind. Jetzt gibt es 2 Studien zur Inzidenz, den Risikofaktoren und den Folgen für Intensivpatienten...

Weiterlesen …

Tranexamsäure für die postpartale Blutung- die Cochrane-Meta-Analyse

Intravenöse Tranexamsäure für die postpartale Blutung ist effektiv, wichtig und sicher: Eine jüngste Cochrane Analyse untersuchte die vorliegende Evidenz für den intravenösen Einsatz bei Frauen mit postpartaler Blutung. Dabei waren hauptsächlich die qualitative hochwertigen Daten der multizentrischen WOMAN-Studie relevant, da sie zu 99%  die Daten der Analyse lieferte... 

Weiterlesen …

Transfusionen und aggressive intraoperative Beatmungseinstellungen verursachen ARDS

Agressive Beatmung und Bluttransfusionen verursachen ARDS, intra- und perioperativ. Eine Metaanalyse hat die Korrelation von perioperativen Beatmungseinstellungen mit der Transfusion von EK und FFP analysiert ...

Weiterlesen …

Gerinnungstherapie und Leitlinienempfehlungen zur postpartalen Blutung

Die deutschsprachigen Gesllschaften für Gynäkologie, die deutschen Anästhesisten DGAI und die Gesellschaft für Thrombose und Hämostaseforschung GTH haben die Leitlinien zur Behandlung der postpoartalen Blutung erneuert. Siehe auch (AWMF S2K Leitline von 5/2016). Unter anderem ist das Simulationstraining und das Teamdebriefing empfohlen...

Weiterlesen …

Neue rekombinante Faktorenkonzentrate mit längeren Halbwertszeiten

Was gibt es neues bei den rekombinanten Gerinnungsfaktoren? Lesen Sie dazu einen aktuellen Übersichtsartikel...

Weiterlesen …